Archiv des Autors: Jürgen Gutgsell

EA: Probe VU 2018/10

Datum : Zeit : Probe : Ort :
22.10.2018 19:00 Uhr Verkehrsunfall Sölden, Gerätehaus

Zur Vertiefung der interkommunalen Zusammenarbeit trafen wir uns zu einer gemeinsamen Probe mit unseren Kameradinnen und Kameraden aus Sölden in deren Gerätehaus zu einer Stationsausbildung zum Thema Verkehrsunfall.

An der ersten Station beschäftigten wir uns mit der Handhabung und den verschiedenen Einsatzmöglichkeiten des Mehrzweckszugs. Dieser kann beispielsweise zur Sicherung verunfallter Fahrzeuge verwendet werden.

An der zweiten Station übten wir das korrekte Unterbauen von Fahrzeugen sowie das Befreien von eingeklemmten Unfallopfern. Hierbei kam der neue Rettungssatz (Schere und Spreizer) der Feuerwehr Sölden zum Einsatz.

Im Anschluss an diese für alle sehr interessante und lehrreiche Probe luden uns die Kameradinnen und Kameraden aus Sölden zu einem kleinen Vesper ein, so dass beim gemütlichen Beisammensein auch die Kameradschaft gepflegt werden konnte.

Bilder:

EA: Atemschutzunterweisung 2018/11

Datum : Zeit : Probe : Ort :
05.11.2018 19:00 Uhr Atemschutzunterweisung Wittnau, Gallushaus

Fortbildung der Hexental-Wehren

Die Feuerwehr Wittnau hatte am 5. November die Nachbarwehren aus Au, Horben, Sölden und Bollschweil zu einer weiteren Fortbildung in das Gallushaus eingeladen.

Andreas Paul von der Berufsfeuerwehr Freiburg berichtete den 80 teilnehmenden Einsatzkräften aus dem Hexental von einem schwerwiegenden Atemschutzunfall in Marne. Bei diesem Unfall kam ein junger Feuerwehrmann (31) bei einem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus zu Tode.

Der Einsatzablauf wurde eindrücklich dargestellt und analysiert. Anschließende konnten die Teilnehmer Fragen stellen und es wurde über einige Punkte diskutiert.

Dieser Einsatz zeigte auf, wie wichtig es ist, dass Vorgaben und Standards eingehalten und Abläufe regelmäßig trainiert werden müssen. Ein herzliches Dankeschön an Andreas Paul für den Interessanten Abend und der Gemeinde Wittnau für die zur Verfügungstellung des Gallushauses.

Bilder: