Einsätze 2015

Einsatz 2015/11

Veröffentlicht
Datum : Zeit : Ende : Einsatzstichwort : Einsatzort :
19.05.15 01:18 Uhr 02:30 Uhr Brand 3: ausgelöster Heimrauchmelder Wittnau,Hexentalstraße
Fahrzeuge : MTW, LF 10/8 , TLF 16/24
Fahrzeuge anderer FW : Au: LF 8/6, MTW
Fahrzeuge anderer BOS : Rettungsdienst: 1 RTW
Polizei: 1 Streifenwagen
Wassermeister
Presseberichte :

Einsatzbericht:

Ausgelöster Heimrauchmelder durch angebranntes Essen im Backofen.
Anwohner im Haus alarmierten die Feuerwehr, da im Dachgeschoss die Rauchmelder auslösten und es im Haus nach Brand roch. Eine schlafende Person wurde aus der verrauchten Wohnung gerettet und dem Rettungsdienst übergeben. Der Angriffstrupp ging weiter unter Atemschutz mit Kleinlöschgerät in die verrauchte Wohnung vor.  Eine Nachkontrolle fand mit Hilfe des Angrifftrupps der Feuerwehr Au mit der Wärmebildkamera statt. Gleichzeitig wurde die Wohnung mittels taktischer Ventilation rauchfrei gemacht und belüftet. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Wiederum hat ein Rauchmelder ein Gebäudebrand mit Todesfolge verhindern können !

Einsatzbilder: