Lehrgänge

EA-Lehrgangsbericht 2010/04

Veröffentlicht
Datum : Lehrgang : Ort :
18.12.2010 Grundlehrgang-Abschlussprüfung Schallstadt, Schule
Presseberichte :
Gemeindeblättle vom 03.12.2010

Bericht:

Strahlende Gesichter nach bestandener Truppfrau-/mannprüfung der Teilnehmer aus Wittnau

In insgesamt 72 Stunden wurden 30 Feuerwehrkameradinnen und Kameraden aus Au,  Ebringen, Pfaffenweiler, Schallstadt, Staufen und Wittnau auf ihre zukünftige Tätigkeit als  Truppfrau- und Truppmann von sehr engagierten Ausbildern von der Berufsfeuerwehr  Freiburg und den Wehren Pfaffenweiler und Schallstadt ausgebildet. Am Samstag, den 18. Dezember 2010 wurde das vermittelte Wissen in einer schriftlichen Prüfung sowie in praktischen Prüfungen wie z.B. Bedienen des Mehrzweckzugs, Menschenrettung und Löscheinsatz über die tragbare Leiter, Wasserentnahme an offenen Gewässern und die  richtige Anwendung von Stichen und Knoten abgefragt. Mit Bravour und sehr viel Spaß haben diese Abschlussprüfung Karin Sumser, Michaela Trescher, Thomas Egloff, Heribert Höbler und Robert Kovacs bestanden, wovon sich der Bürgermeister die beiden Kommandanten und auch einige Zuschauer aus Wittnau überzeugen konnten. Einig waren sich alle Beteiligten über die gewonnenen positiven Eindrücke und den Zusammenhalt die die Ausbildung und das Arbeiten in der Feuerwehr mit sich bringt. Diese Eindrücke möchten wir daher gerne an Sie weitergeben.

Wir suchen daher:
Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 17 Jahren, gut motiviert, absolut teamfähig, körperlich und geistig gesund, technisch interessiert, mit viel Freizeit und Lust auf eine spannende und risikobehaftete Tätigkeit, ohne finanzielle Interessen.

Wir bieten:
Dienstwagen (muss mit anderen Mitarbeitern geteilt werden), Dauerstellung, 24 Stunden Rufbereitschaft, Arbeit bei jedem Wetter (besonders bei schlechtem), Dienstkleidung,  Teamwork, klassische Hierarchien, abwechslungsreiche Tätigkeit, ungemütliche Arbeitsplätze, Lärm, Nässe, Hitze, Kälte, Schmutz aber 28 neue Freunde und verdammt viel Spaß!

Wer sind wir:
Wir produzieren seit vielen Jahrzehnten, im Dauerbetrieb, 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr Sicherheit für die Gemeinde Wittnau, sind Marktführer in unserer Branche, haben ein örtliches Monopol, fordern Sie gern zu 100% und mehr und übernehmen für unsere Kunden gern scheinbar unlösbare Aufgaben.

Sprechen Sie uns an:

Freiwillige Feuerwehr Wittnau, Herrn Ralf Waßmer, Tel. 0761- 4098159 oder

die Gemeindeverwaltung Wittnau, Tel. 45 64 79 – 11.

oder besuchen Sie uns an einer der Ausbildungsabenden !

Lehrgangsbilder: