Allgemein

EA-Probenbericht 2017/01

Datum : Zeit : Probe : Ort :
16.02.17 19:00 Uhr Unwetter-Übung im Landkreis Wittnau, Gerätehaus

Am 16. Februar fand eine Unwetter-Übung im Landkreis statt.

Ein schwerer Sturm mit Starkregen hat zu erheblichen Schäden an Gebäuden, auf Straßen und Plätzen des Ortes geführt. In zahlreichen Gebäuden war Wasser eingedrungen, ein Carport wurde vom Sturm umgeweht und dessen Teile lagen auf der Straße. Auch drohten Dachziegel auf die Straße zu fallen. Aufgrund eines Stromausfalls war eine Person in einem Aufzug eingeschlossen.

Wir besetzen unseren Funkraum mit 6 Personen. Zwei bedienten die Funkplätze, zwei führten die Dokumentation durch, ein weiterer Kamerad führte die Lagekarte. Von der Führungsgruppe Südl. Breisgau wurden uns die Einsätze per Fax, Funk und Telefon übermittelt. Diese wurden vom Kommandant gesichtet und entsprechend zugeteilt. Die restliche Mannschaft besetzte die Fahrzeuge und fuhr die Einsatzstellen an. Insgesamt 10 Einsätze wurden so in 2,5 Stunden abgearbeitet.

Für alle Beteiligten war diese Übung sehr lehrreich und es hat allen sehr viel Spaß gemacht. Danke an die Führungsgruppe südl. Breisgau und der ILS.

Bilder: